Kardiale Rehabilitation

Die kardiale Rehabilitation besteht aus zwei Komponenten, der medizinischen Trainingstherapie
und dem Gruppenturnen. Die Einfu?hrung in die medizinische Trainingtherapie sowie die Leitung des Gruppenturnens erfolgt ausschliesslich durch einen diplomierten Herztherapeuten SAKR.

Medizinische Trainingstherapie

Unsere Herztherapeuten stellen ein individuelles, auf den Patienten abgestimmtes Trainingsprogramm
zusammen. Grundlage für die Erstellung des Herz-Kreislauftrainings, der Kraftausdauereinheit
und des Stretchingteils, sind selbstverständlich immer die Unterlagen des Hausarztes oder Kardiologen. Nach einer ausführlichen Einführung ist ein selbständiges Training anhand der Vorgaben des Herztherapeuten möglich.

Gruppenturnen

Die Herzgruppe-Mitglieder werden aufgrund ihres allgemeinen Gesundheitszustandes und ihrer Leistungsfähigkeit einer entsprechenden Trainingsgruppe zugeteilt, in welcher sie einmal pro Woche während 50 Minuten trainieren. Dieses umfassende Bewegungsprogramm besteht aus gezieltem Ausdauer-, Koordinations-, Kräftigungs- und Beweglichkeitstraining sowie Entspannungsübungen.

Das Hausarztnetzwerk WintiMed gratuliert Charly’s Fitnesscenter ganz herzlich zum 30-jährigen Jubiläum. Wir freuen uns über die äusserst erfolgreiche Zusammenarbeit bei der kardialen Rehabilitation. Die Herzpatienten werden ausgezeichnet und fachkundig betreut. Wir Hausärzte sind sehr zufrieden, dass sich diese ambulante und somit kostengünstige Form der Rehabilitation so gut etabliert hat. Wir wünschen Charly’s Fitnesscenter alles Gute und weiterhin viel Erfolg für die Zukunft.

Dr. med. Christoph Bovet